Muss das sei? Ja!

Wie viel Vorbereitungszeit muss man eigentlich für eine gute Präsentation einplanen?

Viel.

Der ehemalige Apple-Mitarbeiter Mike Evangelist schreibt über die Vorbereitung seines Beitrags zu einer Apple-Keynote:

„The team and I spent hundreds of hours preparing for a segment that lasted about five minutes.“

Hunderte Stunden für einen 5-minütigen-Beitrag.

Und Sie?

Wenn es um Ihre Produkte geht, halten Sie es genauso. Die sind deswegen so gut, weil Sie und Ihr Team hunderte Stunden, Tage oder Mannjahre investieren, um sie zu perfektionieren. Es gibt extrem wenige erfolgreiche Dinge, die auf Anhieb gelingen.

Aber bei Präsentationen erwarten viele, dass das auf magische Weise irgendwie anders sei. Nur ist es das nicht. Eine großartige Präsentation benötigt Zeit. Viel Zeit.

DER AHA-EFFEKT

Warum präsentieren, wenn Sie nicht etwas bewegen wollen? In diesem Buch lernen Sie, wie Sie jedes Publikum zuverlässig zum AHA-Effekt führen.
Der AHA-Effekt – Wie Sie Ihr Publikum für sich gewinnen und überzeugend präsentieren

Mehr lesen

Ohne

Was wird aus Ihrem Vortrag, wenn der Beamer ausfällt? Erklären Sie Ihre Idee mit Händen und Füßen, am Flipchart oder mit einer Geschichte? Wenn Sie

Weiterlesen »