Wenn du nur einen Satz hättest?

Wenn ich nur einen Satz hätte …

… dann würde ich sagen, dass es enorm hilfreich ist, sein Thema in einem Satz auf den Punkt bringen zu können.

(Und wenn es ein guter Satz ist, dann wollen die Zuhörer sofort den zweiten Satz hören.)

DER AHA-EFFEKT

Warum präsentieren, wenn Sie nicht etwas bewegen wollen? In diesem Buch lernen Sie, wie Sie jedes Publikum zuverlässig zum AHA-Effekt führen.
Der AHA-Effekt – Wie Sie Ihr Publikum für sich gewinnen und überzeugend präsentieren

Mehr lesen

Die Schere im Kopf

Der innere Bedenkenträger ist das Kryptonit unserer Kreativität. „Ach nee, das ist ja doch nicht so gut…“ oder „Dafür belächeln mich die Kollegen bestimmt“ oder

Weiterlesen »