Let’s Talk: Mut zu Menschlichkeit

Heute zu Gast: Andrea Joost, Präsentationsberaterin aus Heidelberg und Autorin des Buches „Mit Worten bewegen“.

Wir haben uns unterhalten über Sprachmonster und Informationsabladeplätze, Folien als Sehtest, den Seriositätsvorhang, der den Weg zur Professionalität gerade nicht freigibt und den man deshalb lieber nicht durchschreitet, außerdem über lange Leinen, Angst vor Fehlern, eine Alternative dazu, nämlich Mut zum Risiko, und über die Chancen, die mehr Menschlichkeit in Vorträgen bieten.

Folge 18 als MP3 herunterladen
Let’s Talk bei iTunes
Let’s Talk als Podcast abonnieren
Homepage von Let’s Talk

Geteiltes Wissen ist gut für alle

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest

Der beste Tag, den Sie dieses Jahr investieren

Bringen Sie Ihre Kommunikation auf ein neues Level mit einem Coaching bei Dr. Gerharz. Machen Sie sich für die Kunden einzigartig und unersetzlich, weil sich die Kunden nirgendwo so gut verstanden fühlen wie bei Ihnen.

Der beste Tag, den Sie dieses Jahr investieren

Bringen Sie Ihre Kommunikation auf ein neues Level mit einem Coaching bei Dr. Gerharz. Machen Sie sich für die Kunden einzigartig und unersetzlich, weil sich die Kunden nirgendwo so gut verstanden fühlen wie bei Ihnen.

Mehr lesen

Wozu eigentlich Folien?

Es gibt nur einen vernünftigen Grund dafür, dass Menschen in einem Raum zusammenkommen, um einem anderen Menschen bei einer Präsentation zuzuhören: Die Präsenz des Vortragenden

Weiterlesen »
small_c_popup.png

Coaching

Buchungsanfrage