Die Fehler der Anderen

Was haben alle gelacht, besonders die in der letzten Reihe, die der Vortragende nicht mehr sehen konnte …

Der Vortrag war schon 5 Minuten über die Zeit. Der Moderator unterbrach höflich, aber bestimmt. Doch der Vortragende versuchte, sich zu retten: „Ich hab’ nur noch eine kleine Zusammenfassung.“ Und dann das: meterweise Text auf der Schluss-Folie, mindestens 7 Stichpunkte mit Unterpunkten. Man sah den Spott in den Köpfen förmlich: „Das meint der doch nicht ernst.“

Und dann kam der nächste Vortragende, einer von denen aus der letzten Reihe. Erste Folie: „Motivation“, meterweise Text, mindestens 7 Stichpunkte mit Unterpunkten …

Über schlechte Vorträge lästern kann jeder, besser macht es leider nicht jeder.

Verwandte Artikel

Es ist nicht meine Schuld! Oder doch?
Genauer Hinsehen?
Ist der Kunde König?

STORYTELLING-Workshop

Storytelling ist die Kunst, Zuhörer in Ihren Bann zu ziehen. Die richtigen Storys inspirieren und bleiben in Erinnerung, sie machen Komplexes verständlich und Abstraktes greifbar.
Special

Meine besten Tipps zum Storytelling

Mehr lesen

Lazy empathy

“What’s in it for them?” is in my top 3 of most misleading speaking advice. It sounds perfectly reasonable. Of course our audience wants to

Weiterlesen »

Die Chef-Order

Es gibt viele gute Gründe zu präsentieren. Einer der häufigsten ist wahrscheinlich die “Chef-Order”. Gut, Sie müssen also. Es gehört ja auch irgendwie zu Ihrem

Weiterlesen »

NEWSLETTER

Crack the
Clarity Code!

Think, speak, and lead with clarity!
  • Start your day with a boost of clarity
  • New posts every weekday
  • Special offers
You can opt-out any time but I think you’ll really like what you get. Please see my privacy terms.