Werkstatt „Prezi, aber richtig“

Präsentations-Werkstatt „Prezi, aber richtig“

Oft genug habe ich mich schon über Prezi geärgert – auch hier im Blog. Höchste Zeit, es besser zu machen. Am 20.7.2011 gibt es in meiner Präsentations-Werkstatt den Workshop Prezi, aber richtig.

Prezi ist ein Präsentationswerkzeug, mit dem Sie Ihre Präsentationen nicht auf Folien aneinanderreihen, sondern auf einer unendlichen Ideenfläche erstellen, durch die Sie dann buchstäblich „zoomen“ können. So behalten Sie den roten Faden im Auge, während Sie interaktiv in jede einzelne Idee beliebig tief eintauchen können.

Warum die meisten Prezis nichts taugen, wie man aber durch den richtigen Einsatz mit dem Werkzeug einen echten Mehrwert erzielt, lernen Sie in dieser Werkstatt. Ihre eigene Prezi nehmen Sie als Beleg dafür mit nach Hause, dass diese Methoden auch funktionieren.

Weitere Informationen: https://michaelgerharz.com/termine.html

Werkstatt „Ideenkleber“

Eine Kernaussage ist meist etwas ganz unscheinbares. Und doch weiß man instinktiv, wenn man sie absolut auf den Punkt gebracht hat. Die Begeisterung über diesen Moment ist schwer in Worte zu fassen. In der vergangenen Werkstatt gab es wieder so einen Moment. Die Freude des Teilnehmers, die er mir am nächsten Tag per E-Mail beschrieb, war mir selbst eine große Freude:

„Was ich an der Werkstatt besonders geschätzt habe ist, wie sehr Sie mich motiviert haben. Ich kann nicht sagen, ob es einfach die Art ist, wie Sie mit mir über mein Projekt gesprochen haben, oder ob Sie es gezielt gemacht haben. Jedenfalls fühle ich mich nach dem Werkstattabend absolut motiviert, meine Ziele anzugehen. Vielleicht ist es die Kombination aus Ihrer Persönlichkeit und dem „auf den Punkt bringen“. Es hat Spaß gemacht, das mit Ihnen anzupacken und das überträgt sich auch auf meine persönliche Arbeit.“

Werkstatt

In knapp vier Wochen findet die nächste Werkstatt statt, diesmal mit dem Titel „Ideenkleber“. Wir arbeiten intensiv daran, Ihre Botschaft noch einprägsamer zu machen. Dafür finden wir Geschichten, Bilder und Beispiele, die Ihrem Publikum helfen, Ihre Botschaft noch besser zu verstehen und sie sich zu merken (übrigens nicht nur bei Präsentationen, sondern in jeglicher Form der Kommunikation). Alle Details zur Anmeldung und weitere Informationen finden Sie auf meiner Werkstatt-Seite

 

Werkstatt „Überzeugend Präsentieren“

 

iStock_000008274178Medium

Überzeugende Präsentationen brauchen beides, konzentrierte Arbeit und Raum für Inspiration – sie basieren auf wirkungsvollen Methoden und dem Mut, diese Regeln auch einmal bewusst zu brechen – sie leben von handwerklich sauberer Arbeit und kreativen Ideen. Der ideale Ort für diese Art der Arbeit ist eine Werkstatt, in der Sie konzentriert arbeiten können und gleichzeitig von den kreativen Gedanken Gleichgesinnter inspiriert werden.

Ab dem 22. September 2010 öffne ich meine Werkstatt, um mit Ihnen zusammen daran zu arbeiten, Ihre Präsentationen (noch) spannender zu machen. Die Teilnehmerzahl ist für jeden Termin auf genau vier Plätze begrenzt. Teilnahmebedingung ist der Wille, aktiv daran zu arbeiten, dass Sie am Ende der Werkstatt eine bessere Präsentation in den Händen halten. Wenn Sie mit mir zusammen die Ärmel hockrempeln wollen, finden Sie hier nähere Informationen

 

Von Helden und Abenteuern

Na toll, jetzt haben Sie Ihre Folien nach allen Regeln der Kunst entworfen, haben FoliendesignBücher gelesen, alles überflüssige entfernt und richtig gute Folien gemacht. Aber irgendwie ist der Vortrag trotzdem nicht so gut angekommen. Warum? Weil Sie sich eben zu sehr auf die einzelnen Folien konzentriert haben. Spannend wird ein Vortrag aber nicht durch die Aneinanderreihung von Folien. Wer eine halbe Stunde lang die Aufmerksamkeit seiner Zuhörer halten möchte, der braucht eine Story.

Genau darum geht es in meinem nächsten Vortrag „Von Helden und Abenteuern“. Der Vortrag findet am 21. April in der Bonner Andreas-Hermes-Akadmie, in die ich immer wieder gerne zurückkehre. In dem Vortrag gebe ich Anregungen, wie Sie aus jedem Thema, also auch aus Ihrem, eine spannende Story machen. Und ich bin sehr, sehr gespannt darauf, im Anschluss an den Vortrag Ihre spannenden Stories zu hören. Beginn ist 19:30 Uhr, der Eintritt ist frei. Ich freue mich darauf, Sie zu sehen.

Weitere Informationen zu dieser und weiteren Veranstaltungen gibt es auf der Termin-Seite. Sehr gespannt bin ich auf den Workshop Ende Mai, indem wir mit maximal 4 Teilnehmern intensiv die Präsentationen der Teilnehmer analysieren und überarbeiten.

Spread the Word

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Dr. Michael Gerharz

Dr. Michael Gerharz