Mackendetektor

Camcorder

Der eine fährt sich ständig mit der Hand durch die Haare, ein anderer fuchtelt wild mit den Händen herum, ein dritter spielt ständig mit seinem Kugelschreiber. Der eine sagt ständig „äh“, ein anderer verwendet furchtbar verschachtelte Sätze und ein dritter verhaspelt sich ständig beim Sprechen.

Jeder hat irgendwelche Macken. Das Hinterlistige daran: das geschieht meist unbewusst, wir selbst nehmen unsere Macken in der Regel nicht wahr. Ändern können wir sie aber nur, wenn sie uns bewusst werden. Deshalb sollten Sie sich unbedingt einmal bei einem Vortrag auf Video aufzeichnen. Nein wirklich! Tun Sie das einmal. Sie brauchen gar nicht übermäßig kritisch zu sein, niemand im Publikum sitzt dort und achtet mit Adleraugen auf jede kleinste Ihrer Macken. Aber bei all den Dingen, bei denen Sie selbst die Hände über dem Kopf zusammenschlagen, haben Sie danach die Möglichkeit, Sie zu ändern – weil Sie Ihnen bewusst geworden sind. Probieren Sie es einmal! 

Nur einen Klick entfernt

Schnelle Erste Hilfe in Präsentationsfragen

Mehr lesen

Gegen das Vergessen

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier, der Bekanntes ausblendet. Wie den Fleck auf der Tapete, der uns ein paar Tage lang auffällt und danach verschwindet. Oder

Weiterlesen »

Selfmade Videos

Ein Schweizer Regional-TV-Sender stattet seit Sommer seine Bildreporter mit iPhones statt mit „Profi-Kameras“ aus, weil sie damit schneller auf Ereignisse reagieren können und Videos noch

Weiterlesen »

Impulse Abonnieren

NEWSLETTER

Crack the
Clarity Code!

Think, speak, and lead with clarity!
  • Start your day with a boost of clarity
  • New posts every weekday
  • Special offers
You can opt-out any time but I think you’ll really like what you get. Please see my privacy terms.